Warum LinkedIn 2021 einfach noch wichtiger wird

Was muss ich wissen für meinen LinkedIn Auftritt im neuen Jahr? Wohin geht die Reise mit LinkedIn 2021?

Eine Plattform die hier sehr hilft ist LinkedIn und die Taktik dahinter nennt sich #SocialSelling braucht aber eine Strategie im Rahmen von Digital Selling.

Social & Selling heisst: informieren und das zu 90% kostenlos aber nie umsonst. Digital Selling heisst, alle Massnahmen online wie offline werden digital ergänzt.

Warum nutze ich LinkedIn falsch?

LinkedIn hat wie alle anderen Plattformen drei Elemente für die Präsentation des eigenen, professionellen Brands: Stories (nur auf dem Mobile), Profile (für die Person) und Seiten (für Firmen oder Schulen oder NGO). Bei den Firmenseiten kann man ausserdem noch Fokusseiten anhängen, zum Beispiel für Unterbereiche, weitere Brands oder Abteilungen. Seit 2021 können bei LinkedIn Seiten ausserdem Produkte angehängt werden und im Hintergrund arbeitet LinkedIn via linkedin.com/services an einem Service-Marktplatz. Natürlich ist zuerst das LinkedIn Profil wichtig, doch LinkedIn ist auch ein soziales Netzwerk, dass gepflegt sein sollte.

Das heisst: die echte Beziehung und der Kontakt entstehen erst durch die Interaktion. Will heissen: Profil sauber anlegen aber dann unbedingt Beiträge erstellen. Denn derzeit sind tatsächlich nur 4% aller Nutzerinnen und Nutzer auf LinkedIn (weltweit 756 Millionen, im Dachraum 16 Millionen) wirkliche Inhalt-Erstellerinnen und -Ersteller. Dabei weiss man heute: aus Interaktion entstehen Gespräche, aus Gesprächen entstehen Beziehungen, aus Beziehungen entstehen Chancen (auf Verkauf oder eine Empfehlung).

Einmal also das Profil oder die Seite angelegt und dann nie wieder angerührt wird es zu keinen Jobchancen, einer Erweiterung des Netzwerkes oder zum Verkaufserfolg führen.

Als Grundsatz gilt: helfen und vernetzen. Noch viel zu oft sind Personen und Firmen im Selbstdarstellungsmodus. Dabei können Sie gerade auf LinkedIn zeigen, dass Sie präsent und engagiert sind. Sind es mehrere Personen innerhalb einer Firma, umso besser. Denn so wird ihr Image direkt verbessert und gleichzeitig steigert es auch die eigene Sichtbarkeit der professionellen Marke: bei den Personen und der Firma allgemein. 

Der Wert des Netzwerks liegt hinter dem Netzwerk

Im Geschäfts Kontext ist Networking Key. Daher ist es auch von hoher Relevanz sich auf LinkedIn mit Businesspartnern, Bekannten und vielleicht sogar neuen, potenziellen Kunden und Partnern zu vernetzen. Aber sollte man dafür jede Person annehmen? Oder einfach mal wild drauf los anfragen? Zweimal klar nein. Denn nur ein echtes, organisch gewachsenes Netzwerk führt auch zu echter Interaktion und Gesprächen. Zunächst ist hierfür eine Kontaktanfrage auf LinkedIn nötig und bei dieser kann vieles schiefgehen. Der erste Fehler: keine Nachricht anhängen bei der Kontaktanfrage – würde man sich ungefragt an einen Tisch setzen zu einer Person? Wohl nicht. Aber genau das passiert wenn man “leere” Kontaktanfragen sendet.

Dann der Inhalt: ist er persönlich oder klingt er nach copy-paste? Kann ich einen relevanten Bezug herstellen? Ja nicht verkaufen heisst die Devise: es geht darum, Beziehungen aufzubauen und das braucht Zeit und vor allem: Anstand.

Wie sieht es denn mit den Kontakten bei Firmenseiten aus? Diese nennt man Follower und noch viel zu oft herrscht das Vordenken: viele Kontakte bzw Follower heisst auch viel Reichweite. Leider weit gefehlt. Zwar kann man bis zu 100 Personen pro Monat einladen der eigenen Firmenseite zu folgen, aber ist der Inhalt darauf denn wirklich spannend genug?

Wenn wir wissen, dass nur 4% der Personen auf LinkedIn Inhalte erstellen, dann müssen wir auch ernüchternd feststellen dass oft nur 2 – 3% der Menschen auf LinkedIn interagieren. Noch immer viel zu wenig und damit eine grosse Chance.

Wie viel Zeit soll ich denn wofür investieren?

Das ist ganz einfach: 15 Minuten jeden Tag reichen:

15 Minuten

Roger Basler de Roca_Warum LinkedIn 2021 einfach noch wichtiger wird

Meine Downloads für einen noch erfolgreicheren Auftritt
auf LinkedIn im Jahr 2021

Weil mir der Erfolg von uns allen am Herzen liegt, teile ich Beiträge wie diesen. Und darum habe ich heute ein paar Goodies für mein Netzwerk.

Kann ich weiterhelfen? Sehr gerne!

 

Kontakt

Hier finden Sie meinen Podcast- und Videokanal

Preiseliste
Newsletter

Subscribe to get updates right in your inbox. We promise to not send you spams.