Was steckt hinter dem Ansatz von #DokumentierenUndKreieren?

Gerade in den letzten Monaten hat sich etwas gezeigt: Nicht immer können wir zu Kundinnen und Kunden gehen und nicht immer ist eine Kundenpflege so schnell und einfach gemacht. Gleichzeitig wissen wir: wer seine bzw. ihre Kunden pflegt, sprich, sich mit ihnen unterhält und austauscht, weiss auch wo der Schuh drückt. Genau mit diesem Ansatz bin ich hingegangen und habe den Ansatz von #GaryVee übernommen und (hoffentlich) verbessert: #DokumentierenUndKreieren heisst die Devise.

Was bedeutet es, wenn ich #DokumentierenUndKreieren wähle?

Nun zu allererst ist es ein Mindset. Die Absicht, dass ich etwas erschaffen will, das einen wirklichen Mehrwert hat und zwar für alle Beteiligten. Zweitens will ich nicht mehr Arbeit haben, als ich sonst schon in meinem Alltag bewältigen muss, das heisst, ich möchte vor allem eines: Synergien nutzen. Drittens, und nicht unerheblich, ich will meinen Aufwand nicht nur reduzieren, sondern multiplizieren können. Das heisst, wenn ich etwas ohnehin mache, dann kann ich ja gleich ein System bauen, welches mir ermöglicht, noch mehr daraus zu machen.

Der Ansatz von #DokumentierenUndKreieren

Ich brauche dazu also ein System. Ein System welches mir ermöglicht, rasch und effizient zu arbeiten und das heisst ich brauche dazu einen Prozess und ein paar Tools. Ich habe mich hierbei für die folgenden entschieden:

  • Zoom (für die Aufzeichnung sowie YouTube und Facebook)
  • Streamyard (für LinkedIn)
  • Anchor.fm (für die Podcast Distribution)
  • WordPress (für den Blog)
  • Calendly (für die Terminkoordination und den automatischen Follow Up)

Wie das ganze funktioniert und was dahinter steckt, wie das Resultat dann aussieht und was es bringt erkläre ich gerne in einem späteren Post.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Kontakt

Hier finden Sie meinen Podcast- und Videokanal

Preiseliste
Newsletter

Subscribe to get updates right in your inbox. We promise to not send you spams.

Copyright © 2021 – Roger Basler de Roca – Speaker, Workshopleiter, Digital Marketing, Digital Selling, Digital Business Models